Investitionsbeihilfe in Luxembourg lohnt sich für KMU

Investitionsbeihilfe in Luxembourg lohnt sich für KMU

Kleine und mittlere Handwerks- und Handelsunternehmen in Luxemburg können beim Ministerium für Wirtschaft eine Bezuschussung ihrer Investitionsprojekte beantragen.

Der Fokus der Förderung liegt auf der Neugründung, Übernahme, Umstrukturierung, Modernisierung und Rationalisierung der Betriebe.

Förderfähig sind:
• Investitionen in materielle Anlagewerte
• Investitionen in immaterielle Anlagewerte
• Die Übernahme eines Betriebes, der geschlossen hat bzw. ohne diese Übernahme geschlossen hätte.
Diese Investitionen werden zu mit einer Beihilfe i.H.v. 10% bezuschusst. Ein Gewinn für jeden Betrieb.

Sollten Sie Fragen zur Antragsstellung haben können Sie uns gerne ansprechen.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen